print

OBO Tyres entwickelte Spezialreifen für die Rübenaussaat


09 - 07 - 2018
OBO Tyres hat in Zusammenarbeit mit dem in Vierlingsbeek (NL) ansässigen Lohnunternehmer van Kempen einen speziellen Reifen für die Aussaat  von Rüben entwickelt. Diese Entwicklung ist die ultimative Lösung für den großen Ertragsverlust aufgrund der umstürzenden Rüben.

Um die Menge des anhaftenden Bodens beim Ernten zu reduzieren, wachsen neue Rübensorten mehr auf dem Boden als im Boden. Dies ist problematisch für die Rüben, die in der Reihe neben der Traktorspur ausgesät werden, da sie leicht fallen und bei der Ernte verfehlt werden. Bis jetzt wurden 2 schmale Reifen nebeneinander montiert, was zu tiefen Spuren führte, wo die Erntekombination gefahren wurde. Im Falle einer 12-reihigen Erntekombination bedeutet dies,  alle 4 Meter eine Doppeltraktorspur, auf der Rüben einfach umfallen und einen großen Ernteverlust verursachen.

Die von OBO Tyres in Zusammenarbeit mit dem Lohnunternehmer van Kempen entwickelte Lösung ist sowohl durchdacht als auch effektiv. Auf der  Basis eines 900/50R42 Reifens wurden zwei Gummiklauf streifen in mehreren Schichten/Lagen  aufgebaut und zu einer außergewöhnlich breiten und gleichmäßigen Lauffläche mit einem Abstand von 15 cm in der Mitte profiliert. Das Ergebnis; Die ideale Ausrüstung für die  kritische Rübenaussaat mit maximaler Kontaktfläche, ohne tiefe Spuren. Eine  perfekte Traktion und eine  minimale Bodenverdichtung wurde erreicht. Genau die Lösung, die der Rübenanbauer suchte, um seine Ernteerträge zu maximieren.







Zurück zur Übersicht

Schon ein Mitglied der OBO Newsletter?