print

Magna Tyres Group erweitert OTR-Reifenproduktion im Werk Hardenberg (NL)


03 - 08 - 2018
Als Branchenführer und derzeit das am schnellsten wachsendes OTR-Unternehmen der Welt ist die Magna Tyres Group bestrebt, dem ständig wachsenden Kundenstamm die höchste Qualität und Produktverfügbarkeit zu liefern. Anfang dieses Jahres hat die Magna Tyres Group im Werk Hardenberg in den Niederlanden mit der Produktion von NEW Made in Holland Magna Tyres begonnen. Jetzt, nur sechs Monate nach der großen Eröffnungsveranstaltung im Januar, ist die erste Erweiterung, die die Produktionskapazität fast verdoppelt, bereits abgeschlossen. Neue Kapazitäten wurden hinzugefügt, um der schnell wachsenden Nachfrage nach den beliebten OTR-Größen 26.5R25 und 29.5R25 gerecht zu werden. Dies verbessert die Produktverfügbarkeit für den treuen Magna-Kundenstamm und wird auch das Wachstum der Magna Tyres Gruppe weiter steigern!


 
Der 29.5R25 Magna MA02 ist ein E3+ / L3+ Reifen und wurde für Radlader, Muldenkipper, Planierer und Planierraupen entwickelt. Die breiten Schultern erhöhen die Kontaktfläche für mehr Traktion. Die Gummimischung, die wir für alle OTR-Reifen von Magna verwenden, bietet das beste Ergebnis gegen Steinschlag und Profilabrieb. Der verstärkte Schulter- und Seitenwandschutz bietet eine hervorragende Schlagfestigkeit. Die Karkasse ist komplett aus Stahl und die fortschrittliche Konstruktion mit verbesserten Gürtelschichten trägt zu weiterem Komfort und erhöhter Hitzebeständigkeit und damit zu einer längeren Lebensdauer bei.
 
Der 26.5R25 Magna M-Terrain ist ein E4-Reifen mit einem bemerkenswert tiefen und robusten Profil, der für schwere Muldenkipper-Einsätze in Tagesminen, Aushubarbeiten, Schrottaufbereitungsanlagen und  Transporte im Untertagebergbau entwickelt wurde. Der gleiche breite Schulterbereich, der für den MA02 so charakteristisch ist, findet sich auch im M-Terrain wieder und garantiert perfekten Grip bei schwierigen Geländeverhältnissen.

Zurück zur Übersicht

Schon ein Mitglied der OBO Newsletter?